SVSW auf Limitenjagd und siegreich in Winterthur

48. Internationales Eulach-Meeting in Winterthur 18. – 19. Mai 2019

 

Der Nachwuchs des Schwimmverein St. Gallen-Wittenbach und des Partner Vereins Schwimmclub Herisau macht grosse Fortschritte und zahlreiche Athleten erfüllten bereits Limiten für die Nachwuchs-Schweizermeisterschaft im Juli 2019 in Basel. Auch einige Top Athleten des SVSW waren in Winterthur am Start und nutzten den Wettkampf für einen Formtest.

„Wir können zufrieden sein mit der Bilanz von 9 Gold/ 10 Silber/ 7 Bronze - Medaillen. Die Athleten haben es gut gemacht und die Jungen haben sich sehr gut präsentiert“, sagte Coach Angelika Toscan.

Beste Leistung nach FINA-Punkte (aller Wettkämpfe) SVSW

  • Nina Ammann 5. Rang über 100m Rücken in 1:07.33 (639 Punkte)
  • Fabio Toscan 10. Rang über 100m Rücken in 1:01.78 (591 Punkte)

SC Herisau

  • Lara Rechsteiner 4. Rang 200m Brust in 2:41.40 (640 Punkte)

 

Die erfolgreichsten Medallengewinner des SVSW

  • Timo Bruggmann U13-14: 3 Gold, 3 Silber, 1 Bronze
  • Janine Schelling U12: 1 Gold, 4 Silber
  • Katharina Hibbeln U13-14: 1 Gold, 1 Silber, 1 Bronze
  • Fabio Toscan U17 und älter: 1Gold, 1 Silber, 1 Bronze
  • Lea Schmutz U17 und älter: 1 Gold, 2 Bronze
  • Celine Weil U15-16: 1 Gold, 1 Silber
  • Sawanya Holenstein: 1 Silber
  • Eder Gerdes: 1 Bronze

SC Herisau

  • Lara Rechsteiner U17 und älter: 2 Gold, 1 Silber

 

Folgende Athleten erfüllten zu den Medaillengewinnern noch die Limite für die Nachwuchs-Schweizermeisterschaft

  • Tanja Auer, Nico Siebenmann, Olivia Toscan, Sina Zanotta

 

 

FOTO: Fabio Toscan Start 100m Rückenrennen

 

 

Suchen

© 2017 SVSW